Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


win10:ltsb_iot_install

Windows 10 LTSB (IoT)

Installationsdatenträger erstellen

Man benötigt einen frisch versiegelten ⇒ OOBE (Sysprep) Rechner und einen USB-Datenträger mit reichlich Platz.
Diesen Rechner mit angesteckter USB-Platte startet man von einem Windows 10-Reperaturdatenträger (x64 odr x32 je nach Windows-Version)
oder Windows 10-Installationsmedium (x64 | x32). Die Windows 10 Version „Home, Prof …“ spielt dabei keine Rolle.

Nach dem Start muss man sich in die Shell begeben (Schwarze Konsole :) ).

>diskpart

>list disk
 
  Datenträger ###  Status         Größe    Frei     Dyn  GPT
  ---------------  -------------  -------  -------  ---  ---
  Datenträger 0    Online           60 GB      0 B
  Datenträger 1    Online           20 GB     20 GB        
  

Benötigt werden die Infos vo Disk 0

> sel disk 0

 Datenträger 0 ist jetzt der gewählte Datenträger.

> list part

  Partition ###  Typ               Größe    Offset
  -------------  ----------------  -------  -------
  Partition 1    Primär             500 MB  1024 KB
  Partition 2    Primär              59 GB   501 KB
  
> sel part 2

 Partition 2 ist jetzt die gewählte Partition.

> detail partition


Partition 2
Typ      : 07
Versteckt: Nein
Aktiv    : Nein
Offset in Byte: 525336576

  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
* Volume 2     D                NTFS   Partition     59 GB  Fehlerfre          

Wichtig ist der Laufwerksbuchstabe „D“. Diesen bötigt man gleich noch.
Man sollte aucg leich noch den Laufwerksbuchstaben von der USB-Platte herausfinden.
Das funktioniert genau so, wie eben beschrieben, nur halt mit der anderen Disk.

>list disk
>sel disk 1
>list part
>sel part 1
>detail partition
  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
* Volume 3     G   USB-Stick    NTFS   Partition     19 GB  Fehlerfre     


exit     

Also „G“!

Ok, nun haben wir alle Informationen:

Laufwerk Windows:D
ZiellaufwerkG

und können das Windows-Install-Image abziehen.

> g:
> dism /capture-image /?   <<<Zeigt euch eine Hilfe an

> dism /capture-image /imagefile:g:install.esd /capturedir:d: /name:"Windows 2016 LTSB" /compress:max
..... [100%]

Windows - ISO erstellen

Als erstes besorgt man sich eine Windows-Installation (als ISO).

ISO auspacken (am besten und einfachsten mit dem Total Commander (7Zip-Plugin, Iso-Verknüpft):

Nun ersetzt man die Datei ..\Sources\install.esd mit der Datei, die wir eben gesichert haben (install.esd aufm USB-Stick).

Jetzt extrahieren wir uns noch den Boot-Loader von ISO.

BootExtract.exe Win10_1809Oct_German_x64.iso

ggf. noch Treiber in ..\ISO\sources\boot.wim installieren. In meinem Fall, den Treiber für den RAID-Controller Adaptec 8405e.
Dazu gibt es nettes DISM-Tool :D, was einem das Tippen der Befehle abnimmt.

  1. Mounten der WIM
  2. Treiber integrieren
  3. Commit

ISO bauen

>Datentraegererstellung_mit_Treiber\oscdimg.exe -n -m -bWin10_1809Oct_German_x64.iso.NoEmulation__Segment-0000__SecCount-8.bin ISO win10-ltsb.iso

win10/ltsb_iot_install.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/25 13:56 von raiser